Erfolge bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften

Datum: 17:05:03 10.03.2013
Letzte Aktualisierung
11:02:58 17.03.2013
Autor: Roland Funk
Kategorie: Ringtennis
Zu den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Ringtennis qualifizieren sich die 4 besten Bundesliga-Mannschaften. In der gleichzeitig stattfindenden Jugendmannschaftsmeisterschaft treten die besten Mannschaften der Jugendbundesliga an: 2 aus dem Norden und 2 aus dem Süden. Somit sind an einer solchen Meisterschaft immer 2 Pokale zu vergeben.  Bei den Erwachsenen konnte sich Titelverteidiger SG Suderwich nur nach spannenden Entscheidungsspielen gegen Lichtbund Karlsruhe behaupten. Bei der Jugend gewann TuS Rodenbach suverän. Die bayerischen Nachwuchsspieler vom TSV Neubiberg-Ottobrunn konnten in eigener Halle dennoch die Bronze-Medaille vom Präsidenten Arnold Petersen in Empfang nehmen.

Siegerehrung DJMM 2013