Verbandsbeiträge und Verbandsbeitragsmeldebogen

Datum: 15:02:40 25.04.2013
Letzte Aktualisierung
10:41:56 27.04.2013
Autor: Roland Funk
Kategorie: Organisation

Hier zum Download:

Verbandsbeiträge und Verbandsbeitragsmeldebogen von Ligen die sich aus Mannschaften verschiedener Länder/Bezirke/Kreise zusammensetzen. (FO Ziff. 4.2.3.1)

 

Spielen in einer Liga Mannschaften aus mehreren Ländern/Bezirken/Kreisen wird der Verbandsbeitrag wie folgt abgerechnet:

  1. Die teilnehmenden Mannschaften bezahlen ihre Mannschaftsmeldegelder an die Fachkasse des Bezirks, dem der Staffelleiter angehört, 

  1. Diese Fachkasse erstellt den Verbandsbeitragsmeldebogen für die gesamte Liga (alle Mannschaften, auch die aus anderen Ländern/Bezirken/Kreisen) und bezahlt die Verbandsbeiträge in einem Betrag an die Verbandskasse in München. 


Beispiel:

 Bezirksliga UFR Feld Teilnehmer:

5
Mannschaften aus UFR

2 Mannschaften aus MFR

2 Mannschaften aus Hessen

Staffelleiter: aus UFR

 

Alle neun Mannschaften zahlen ihr Mannschaftsmeldegeld i.H.v. 50,00an die Fachkasse UFR (9 x 50,00) = 450,00

Die Fachkasse UFR erstellt den Verbandsbeitragsmeldebogen für die gesamte Liga, sendet ihn der GeschSt in München, behält den Eigenanteil von 9 x 8,00ein - 72,00 und bezahlt an die Verbandskasse in München 378,00

Weder der Bezirk MFR, noch das Land Hessen erstellen einen

Verbandsbeitragsmeldebogen, noch leisten sie eine Zahlung!