Service > Meldungen > Spielergebnisse Hallenkorbball vom 9./10.11.2013

Datum: 19:41:06 14.11.2013
Letzte Aktualisierung
20:30:28 14.11.2013
Autor: Roland Funk
Kategorie: Korbball

Frauen, Landesliga Nordbayern

 
TSV Grafenrheinfeld
- TSV Nordheim
7:6
DJK Schweinfurt
- TSV Essleben
0:5
VfL Kleinlangheim
- TSV Nordheim
5:11
SSV Gädheim
- TV Hassfurt II
13:3
DJK Schweinfurt
- TSV Grafenrheinfeld
9:7
VfL Kleinlangheim
- TSV Essleben
2:4
DJK Schweinfurt
- TSV Nordheim
9:6
VfL Kleinlangheim
- TSV Grafenrheinfeld
12:9
 
Tabelle
1.
VfL Kleinlangheim
15 / 60:35
2.
TSV Essleben
13 / 27:05
3.
DJK Schweinfurt
10 / 44:41
4.
SG Sennfeld
7 / 29:17
5.
TV Hassfurt
7 / 29:27
6.
TSV Bergrheinfeld II
6 / 21:09
7.
TSV Grafenrheinfeld
3 / 30:55
8.
DJK Hirschfeld
0 / 17:37
9.
SSV Gädheim
0 / 10:30
9.
TSV Nordheim
0 / 17:48
 
Auf dem besten Weg zur nordbayerischen Meisterschaft befindet sich der TSV Essleben. Das Team um der herausragenden Korbfrau Klara Strobel setzte sich in den Spitzenduellen gegen die DJK Schweinfurt mit einem 5:0-Kantersieg ungefährdet durch und ließ auch dem Tabellenführer VfL Kleinlangheim beim 4:2-Erfolg kaum eine Siegchance. Kleinlangheim behauptete sich dank der guten Würfe von Carmen Wilhelm gegen die Kellerkinder aus Nordheim und Grafenrheinfeld und übernahm wieder die Tabellenführung. Im Kellerduell besiegte der TSV Grafenrheinfeld den TSV Nordheim knapp mit 7:6, und fuhr drei wichtige Punkte im Rennen um den Klassenerhalt ein. Diesen dürfte die DJK Schweinfurt mit ihren Siegen gegen Nordheim und Grafenrheinfeld bereits sicher haben.

Korbwerferinnen
Kleinlangheim: Carmen Wilhelm 13, Michaela Ortner 3, Anna Grafmans 3, Laura Höhn 3, Verena Riedel 2, Lorena Wolf, Nora Denner, Indra Bock
Essleben: Ronja Brendler 4, Janina Kus 2, Ann-Kathrin Cäsar, Klara Strobel, Katharina Göb
Schweinfurt: Barbara Zink 6, Lisa Seufert 4, Sina Seufert 3, Franziska Lindner 2, Pia Baumbach
Grafenrheinfeld: Rebecca Kalb 7, Laura Fenn 4, Nora Hinz 3, Nadine Wastl 3, Sandra Wahler 2, Christina Rumpel 2, Janina Fenn, Kristina Rehl
Nordheim: Anne Popp 5, Nadine Hümmer 2, Verena Bergner 2, Gudrun Henninger 2, Birgit Rösch, Anika Friedrich, Kerstin Mauder, Klara Nippert
 

Jugend 15, Landesliga Nordbayern

 
VfL Niederwerrn
- TSC Zeuzleben
8:3
TSV Bergrheinfeld
- TSV Grafenrheinfeld
6:4
TSV Werneck
- TSC Zeuzleben
13:2
TSV Bergrheinfeld
- VfL Niederwerrn
5:3
TSV Werneck
- TSV Grafenrheinfeld
15:0
TSV Bergrheinfeld
- TSC Zeuzleben
8:3
TSV Werneck
- VfL Niederwerrn
7:4
 
Tabelle
1.
TSV Werneck
18 / 62:16
2.
VfL Niederwerrn
12 / 44:20
3.
TSV Bergrheinfeld
9 / 32:33
4.
TSV Ettleben
7 / 23:13
5.
Spvgg Hambach
6 / 15:19
6.
SV Schraudenbach
4 / 17:17
7.
TSC Zeuzleben
3 / 21:42
8.
TSV Grafenrheinfeld
3 / 23:46
9.
TSV Heidenfeld
0 / 17:48
 
Wie in der vergangenen Feldrunde scheint auch nach den ersten drei Spieltagen in der Halle der TSV Werneck der Konkurrenz zu enteilen. Die Kantersiege gegen den Lokalrivalen aus Zeuzleben und gegen den TSV Grafenrheinfeld beeindruckten in ihrer Deutlichkeit, und auch der 7:4-Sieg gegen den bislang stärksten Konkurrenten, VfL Niederwerrn, war souverän heraus gespielt. Einen starken Tag erwischte Gastgeber TSV Bergrheinfeld, der nach drei Niederlagen am Auftaktspieltag diesmal drei Siege landete, und damit auf den 3. Tabellenplatz vor sprang. Leer gingen diesmal die Teams aus Grafenrheinfeld und Zeuzleben aus, denen sicherlich ein spannendes Rennen um den Klassenerhalt noch bevor steht.
 
Korbwerferinnen
Werneck: Vanessa Reinhart 12, Lara Helmreich 10, Luisa Pfister 6, Emma Heuer 4, Jacqueline Hauschild 3
Niederwerrn: Selina Müller 4, Jasmin Ponischil 4, Elisa Hartmann 3, Jessica Schlager 2, Amelie Worcester, Antonia Stöcker
Bergrheinfeld: Michelle Triebel 5, Chiara Warmuth 5, Sophie Triebel 3, Janina Rebhan 3, Lena Weisenberger 2, Annika Ried, Laura Rudloff
Zeuzleben: Laura Drescher 3, Michaela Drescher 3, Marie Herchet, Stefanie Neeb
Grafenrheinfeld: Janina Kedzierski, Franziska Kupczyk, Sarah Weidinger, Sina Werner

Jugend 15, Bezirksliga Unterfranken

 
TSV Lendershausen
- TSV Bergrheinfeld II
3:3
TSV Essleben
- SG Hausen
6:4
TSV Lendershausen
- TV Königsberg
2:9
TSV Essleben
- TSV Bergrheinfeld II
6:3
TSV Nordheim
- SG Hausen
3:5
TV Königsberg
- FC Fahr
6:3
SG Hausen
- TSV Bergrheinfeld II
2:4
TSV Nordheim
- FC Fahr
9:4
 
Tabelle
1.
TV Königsberg
24 / 67:33
2.
TSV Nordheim
15 / 47:43
3.
TSV Essleben
12 / 24:18
4.
SG Hausen
12 / 37:36
5.
TSV Bergrheinfeld II
11 / 42:37
6.
DJK Traustadt
6 / 25:33
7.
TSV Lendershausen
4 / 17:25
8.
FC Fahr
1 / 17:31
9.
TSV Grettstadt
0 / 17:37
 
Mit den beiden ungefährdeten Siegen gegen Lendershausen und Fahr beendete der TV Königsberg seine Vorrundenspiele und bleibt weiterhin souverän an der Tabellenspitze. Stärkster Verfolger ist jetzt der TSV Essleben, der sich gegen Hausen und Bergrheinfeld II behauptete, während der TSV Nordheim sich im Verfolgerduell gegen Hausen geschlagen geben musste. Im Rennen um den Klassenerhalt sicherte sich der TSV Lendershausen gegen Bergrheinfeld einen wichtigen Punkt.
 
Korbwerferinnen
Königsberg: Antonia Kaspar 6, Luisa Köttler 3, Nataly Schad 2, Luisa Käb, Sina Beyersdorfer, Miriam Piachaczek, Johanna Heller
Nordheim: Sina Sauer 4, Melissa Hör 3, Chiara Krüger 2, Christine Christ, Laura Paulus, Paula Gürsching
Essleben: Katharina Hettrich 4, Kim Graf 3, Julia Kamm 2, Leonie Mack 2, Emma Keller
Hausen: Clara Luz 4, Milena Lamm 3, Paulina Mehringer 2, Eva Schmitt, Kathleen Werner
Bergrheinfeld: Mona Liebl 4, Anne Karg 3, Selina Karg 2, Luisa Kling
Lendershausen: Mona Egelkraut 4, Emilia Schad, Veronika Scheuring
Fahr: Anna Krapf 4, Leonie Blendel 3