Nachruf für Alfred Rupprecht

Datum: 15:44:32 26.04.2015
Letzte Aktualisierung
15:13:46 29.04.2015
Autor: Roland Funk
Kategorie: Allgemein

Plötzlich und unerwartet ist am 23.04.2015 der langjährige Abteilungsleiter, Jugendleiter, Pressesprecher, Trainer und Spieler des TV Eibach 03 e.V., Alfred Rupprecht, verstorben. Er war mehr als nur ein Mitglied der  Faustballabteilung des TV Eibach e.V. 1903. Er war mit ganzem Herzen Faustballer und hat sich für diesen wie kaum ein anderer verdient gemacht: er wurde als Spieler Deutscher Meister, führte den Verein zu seinen größten Erfolgen, u. a. die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft 1992, dem Gewinn des IFA-Pokals und der Teilnahme am Weltpokalfinale 1989 in Brasilien. Bis zuletzt war er auch über seinen Verein hinaus dem Faustball verbunden und als Staffelleiter für die Bundesliga Süd bei der Deutschen Faustballliga engagiert.

Wir werden Alf immer in guter Erinnerung halten. Wir trauern gemeinsam mit seiner Frau Marlies und seinen Kindern Heinke und Volker.

 Die Beisetzung fand am Dienstag, den 28.04.2015  um 12.30 Uhr, auf dem St. Johannis-Friedhof (St. Johannis-Kirche), in Nürnberg, Johannisstraße,  statt.